Lymphdrainage
Darunter verstehen wir:

Mit der Lymphdrainage sollte immer eine Kompressionsbandage und Bewegungstherapie verordnet werden. Die Kompressionsbandage verhindert ein Nachlaufen der Flüssigkeit in das Gewebe und verbessert die Muskelpumpe. Die Kombination mit Bewegungsübungen der bandagierten Gliedmaßen oder das Erlernen von isometrischen Spannungsübungen
( Krankengymnastik) fördert den Lymphabfluß und ist für eine optimale Behandlung unerläßlich.